Betriebsausflüge im Naturschutzgebiet Taubergießen

 

 

Unter sachkundiger Führung ließen sie sich durch die einzigartige Urlandschaft treiben- vorbei an Schwänen, Enten und Reihern.

Unzählige Singvögel wie der Pirol sorgten während der Fahrt für eine akustische Untermalung in den Weiten des Taubergiessen, der von Bärlauch – und Blütenduft erfüllt wurde.

Auch der Ruf des Kuckucks war allgegenwärtig. weiter...

 

Auch 2017 haben wir ein reichhaltiges Programm für Sie zusammengestellt.

Genießen Sie gleich zu Beginn der Saison das Frühlingserwachen im Naturschutzgebiet Taubergießen, und das zarte grün im Frühjahr!

Über eine Buchung würden wir uns freuen:

Buchen Sie frühzeitig, die Saison ist relativ kurz.

Wir möchten Ihnen, wenn möglich, den Ausflug nach Ihren Vorstellungen realisieren. Mehr Informationen...

 
Hier können Sie die Mönchsgrasmücke hören, oder abschalten:

Startseite, Kontakt

 

Wir bieten Ausflugsfahrten für Familien, Vereine, Seniorengruppen, Schulklassen und Betriebsausflüge, sowie Einzelpersonen. Alle sind herzlich willkommen - die einige schöne Stunden im Taubergießen erleben wollen.

In den über 1700 ha großen Auwäldern mit verwunschenen Wegen und märchenhaft anmutenden Seen und Altrheinarmen scheint die Zeit still zu stehen. Hier fühlen sich viele Pflanzen und Tierarten heimisch.

Die weitläufige Wiesen und Waldlandschaft die von einem dichten Gewässernetz durchzogen ist sorgt dafür, dass neben zahlreichen Wasser- und Wiesenvögeln - dazu zählt der Storch, der Reiher und der Eisvogel, eine Vielzahl von Enten, Fröschen, Eidechsen und Kröten sich wiederfinden.

Unzählige Singvögel z.B. der Pirol sorgen im Frühjahr für eine akustische Untermalung in einer Umgebung, die von Bärlauch und Blütenduft erfüllt ist. Der Ruf des Kuckucks ist allgegenwärtig. Das zarte grün im Frühjahr wird optisch gekrönt durch die faszinierende Pracht der Orchideenblüten, Teichrosen, Sumpfdotterblumen und Schwertlilien.

Das ausgelassene Treiben der Libellen und Schmetterlingen ist unübersehbar. In den Flussläufen der Gießen, ist der Nutria und der Bisam mit dem Bau ihrer Höhlen beschäftigt. Süßwasserfische wie der Aal oder Hecht finden ihren ganz speziellen Lebensraum in den Gießen. Die Pflanzenwelt des Taubergießens ist geprägt von einer unglaublichen Vielfalt an selten gewordenen Baum- und Pflanzenarten. Die Gunst der Lage und ein fast subtropisches Klima lassen daher die Fauna und Flora derart gedeihen, dass der Betrachter von Tag zu Tag immer neue Eindrücke der Vielfalt sehen und erleben kann.

Erleben Sie irgendwo in den Weiten des Taubergießens bei einer Bootsfahrt und einer anschließenden Wanderung die urwaldähnlichen Auenwälder aus Eichen, Ulmen, Silberweiden, Silberpappeln, Erlen, Buchen, Linden und des Ahorns. Mit etwas Glück können Sie bei einer Bootsfahrt oder einer anschließenden Wanderung durch den Taubergießen den einheimischen blauschillernden Eisvogel beobachten. Der "Edelstein des Taubergießens" ernährt sich von kleinen Fischen und Krebsen, die er im Gießen durch pfeilschnelles eintauchen erhascht. Beim eintauchen in das Wasser kann er eine Geschwindigkeit von 80 km/h erreichen. Zum Wohl dieser einmaligen Tier- und Pflanzenwelt ist der Taubergießen unter "Naturschutz" gestellt worden, um ihn in seiner Ursprünglichkeit zu erhalten

Tradition fortsetzen

Wir möchten mit den Taubergießenbootsfahrten die alte Tradition der Fischer fortsetzen. Wie schon unsere Vorfahren gleiten wir still mit den Fischerbooten durch die herrlich unberührte Natur:

 

Deutschlands letzter Wildnis am Oberrhein

Wir möchten Ihnen einige Anregungen aus dem Naturschutzgebiet Taubergießen geben, denn es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie einige gemütliche Stunden in der oberrheinischen Tiefebene verbringen können. Nach der Bootsfahrt haben Sie die Gelegenheit, auf sehr schönen und gut ausgewiesenen Wanderwegen, zum Ausgangspunkt zurück zu wandern. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit mit dem Auto zurück zu fahren, doch sollte man sich diese Wanderung nicht entgehen lassen. Für besondere Anlässe können Sie sich auch mit der Pferdekutsche zum Ausgangspunkt zurückbringen lassen. Die Bootsfahrt selbst dauert ca. 2 Stunden, die Rückwanderung etwa 1,5 Stunden. Als kulinarische Abrundung für diesen gelungenen Tag könnte ich Ihnen ein heimisches Bauernvesper oder ein Fischessen organisieren. Die Gaumenfreuden die Sie erwarten, lassen Ihre Eindrücke vom Taubergießen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Sie erhalten bei uns auch Gutscheine für eine Bootsfahrt im Taubergießen, diese könnten für Sie bestimmt für alle Anlässe ein außergewöhnliches Geschenk sein.

Zur Fauna und Flora im Taubergießen ist zu sagen, dass sie einfach paradiesisch ist. Hier haben sich Tiere und Pflanzen zu einer Symbiose zusammengefunden, die es in vielen Gebieten Europas nicht mehr gibt. Zu den seltenen Brutvögeln gehört der schillernd, blaue Eisvogel genauso wie der Haubentaucher. Auch Wildgänse, Silberreiher und Kormorane fühlen sich hier auf ihren Zügen  wohl.

Die Hauptstrecke der Bootsfahrt befindet sich auf der Gemarkung Rheinhausen und erstreckt sich auf eine Länge von knapp 6 Kilometer- sie ist eine der schönsten im Taubergießen.

Unter sachkundiger Führung der Fischer, werden den Gästen im Verlauf einer fast zweistündigen Bootsfahrt Eindrücke einer intakten Tier- und Pflanzenwelt vermittelt, sowie geschichtliche Hintergründe über Fischerei und Fischereirechte erzählt. Unsere Vorfahren die früher als Bauern und Fischer ihr Lebensunterhalt bestritten, haben damals schon dazu beigetragen, dass dieses wunderbare Gebiet für die Nachkommen erhalten bleibt.

Seit zwei Jahrzehnten befahren wir nun schon  diese Strecke und sind bestens vertraut mit dem, was sich vor unserer Haustür in einer Schönheit ohne gleichen zeigt.

Unser Ziel wird bleiben, dieses einzigartige Refugium für nachkommende Generationen zu erhalten.

Was wir unseren Gästen anbieten können ist recht vielfältig und für fast jeden Geschmack- unser Service und freundlicher Umgang, eine Art Markenzeichen.

Entfliehen sie dem Alltag- erleben auch sie während einer Flachkahnfahrt durch die Altwasser des Taubergießen die reizvolle Urlandschaft.

Ausflugsfahrten für Familien, Vereine, Seniorengruppen, Schulklassen und Betriebsausflüge sowie auch Einzelpersonen sind herzlich willkommen-  und auch alle die, die einige schöne Stunden im Taubergießen erleben wollen.

Innerhalb dieser  drei Jahreszeit- Abschnitten haben wir die Möglichkeit, unseren Gästen die Besonderheiten des Naturschutzgebietes zu zeigen und zu erklären.

Auch unter der Woche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Dies ist umso reizvoller da an den Wochenenden reger Verkehr herrscht.

Die Monate Mai und Juni sind zu empfehlen, es ist die Hauptblüte und Brutzeit. Im Juli und August macht die Natur eine kleine Pause um im September und Oktober die spätherbstlichen Eindrücke so richtig zur Geltung zu bringen.

Auch im Winter, können sie im Naturschutzgebiet einiges entdecken- die mit Schnee und Raureif bedeckte Landschaft, lädt zum Träumen ein.

Rufen sie uns an, faxen Sie oder schicken Sie und eine E- Mail, wir sind bemüht mit Ihnen zusammen einen wunderschönen Ausflug zu gestalten. Von uns organisiert und im Ablauf variabel, je nach Geschmack und dem zeitlichen Rahmen der Teilnehmer.

Buchen Sie frühzeitig, die Saison ist relativ kurz. Wir möchten Ihnen, wenn möglich, den Ausflug nach Ihren Vorstellungen realisieren.